LANCOM Systems Support KnowledgeBase - Support Information
Document No: 1412.0510.2018.RHOO

Konfiguration eines All-IP Anschlusses mit dem Setup-Assistenten
Beschreibung:

Dieses Dokument beschreibt, wie Sie bei einem LANCOM Router die Einrichtung eines All-IP Anschlusses mit dem Setup-Assistenten durchführen können.


Voraussetzungen:
    Eine Liste der geeigneten LANCOM Geräte erhalten Sie auf unserer Webseite.


Szenario:
  • Sie haben einen All-IP Anschluss und möchten Ihre vorhandenen ISDN-Endgeräte und ISDN-TK-Anlage weiterhin verwenden (optional können Sie SIP-Telefone in Ihr Netzwerk einbinden).
  • Die zum All-IP Anschluss gehörende Internetverbindung ist bereits funktionsfähig eingerichtet.
  • Bitte verwenden Sie zum Anschluss des Gerätes an das DSL-Netz immer das im Lieferumfang des Geräts enthaltene Signaturkabel (siehe folgende Abbildung).
    Um Schäden durch Überspannung vorzubeugen
    , enthält die Schaltung dieses Signaturkabels zusätzlich einen Überspannungsschutz durch eine Gasentladungsröhre.

  • Der im Lieferumfang der All-IP Option enthaltene ISDN-Kreuzadapter (TE/NT) ist in die ISDN-Buchse des LANCOM Routers eingesteckt und Ihre ISDN-Infrastruktur ist mit dem ISDN-Kreuzadapter verbunden (siehe folgende Grafik).

    Informationen zur
    Verwendung des ISDN-Kreuzadapters können Sie der Installationsanleitung der All-IP Option entnehmen.




Vorgehensweise:

1. Öffnen Sie den Setup-Assistent in LANconfig und wählen Sie die Option Voice-over-IP / All-IP einrichten.



2. In diesem Konfigurationsbeispiel soll eine Verbindung mit einem Telekom All-IP Anschluss hergestellt werden.



3. Lesen Sie sich die Informationen zur Änderung der Geräte-Konfiguration durch und klicken Sie dann auf Weiter.



4. Geben Sie in folgendem Dialog die erste Rufnummer Ihres All-IP Anschlusses an.



5. Im nächsten Dialog können Sie optional weitere IP-Telefonnummern eintragen.



6. In diesem Konfigurationsbeispiel werden keine SIP-Telefone verwendet.
    Info:
    Sollten in Ihrem Szenario SIP-Telefone zum Einsatz kommen, aktivieren Sie die Option Zusätzliche Benutzer-Einträge für SIP-Telefone anlegen.

    Wenn Benutzer-Einträge für SIP-Telefone konfiguriert werden, müssen Sie auf den jeweiligen SIP-Telefonen die lokale IP-Adresse des LANCOM Routers als Registrar, die MSN (Telefonnummer) als Benutzername und das Passwort der SIP-Benutzer konfigurieren.



7. Klicken Sie im zum Ende des Assistenten auf Fertig stellen um den Setup-Assistent zu beenden und die Konfiguration in den LANCOM Router zurück zu schreiben.