LANCOM Systems Support KnowledgeBase - Support Information
Document No: 1806.2014.0009.RHOO

LCOS ab Version 10.20: Export und Import von RADIUS-Benutzerdaten
Beschreibung:

Ab der LCOS-Version 10.20 können RADIUS-Benutzerdaten in bzw. aus einer CSV-Datei exportiert oder importiert werden.


Voraussetzungen:


Vorgehensweise:

1. Export von RADIUS-Benutzerdaten in eine CSV-Datei:

1.1 Öffnen Sie die Konfiguration des LANCOM-Routers in WEBconfig und wechseln Sie in das Menü Extras -> RADIUS-Benutzer exportieren.



1.2 Legen Sie im folgenden Dialog fest, ob Sie die Datei "users.csv" sofort öffnen oder auf dem PC speichern wollen.




2. Import von RADIUS-Benutzerdaten aus einer CSV-Datei:

2.1 Führen Sie einen Export von RADIUS-Benutzerdaten in eine CSV-Datei durch, wie es im Kapitel 1 beschrieben ist, um die korrekte Kopfzeile mit den Bezeichnern der Datenbankfelder zu erhalten.

2.2 Erstellen Sie eine CSV-Importdatei mit einer Kopfzeile, welche die im vorigen Schritt ermittelten korrekten Bezeichner der Datenbankfelder beinhaltet. Die Importdatei muss nicht alle Spalten enthalten.

2.3 Wechseln Sie zum Menüpunkt Extras -> RADIUS-Benutzer importieren.

2.4 Wählen Sie mit Datei auswählen die zu importierende CSV-Datei aus.

2.5 Geben Sie den CSV-Separator ein. Standardmäßig ist bereits ";" voreingestellt.

2.6 Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Starte Upload.



2.7 Kontrollieren Sie die Zuordnung der unterstützten Spalten zu den in der CSV-Datei erkannten Spalten.

Die Zuordnung kann in diesem Dialog angepasst werden. Wenn Sie die Spaltennamen aus der zuvor exportierten CSV-Datei übernommen haben, ist keine Anpassung notwendig.



2.8 Wählen Sie Import starten, um den Vorgang abzuschließen und die Benutzerdaten zu übernehmen.