LANCOM Support Knowledgebase Dokument-Nr. 1901.1614.1718.MMÜL - V1.10

Verwendung von Funktions-Tasten auf der Konsole zur Ausführung beliebiger Konsolen-Befehle


In diesem Artikel ist beschrieben wie Sie über die Konsole oder über WEBconfig den Funktions-Tasten F1 - F12 einen beliebigen Konsolen-Befehl zuweisen und diesen auf der Konsole aufrufen können.
Voraussetzungen:



Vorgehensweise:

Zuweisen eines Konsolen-Befehls an eine Funktions-Taste:

Der Funktions-Taste F1 soll der Konsolen-Befehl show bootlog zugewiesen werden. Dies kann entweder über die Konsole oder per WEBconfig vorgenommen werden.


1. Zuweisen eines Befehls über die Konsole:

1.1 Verbinden Sie sich über die Konsole mit dem Router und loggen sich mit Root-Rechten ein.

1.2 Geben Sie auf der Root-Ebene den Befehl cd Setup/Config/Function-Keys/ ein, um in den Pfad für die Funktions-Tasten zu wechseln.

1.3 Der Befehl zum Zuweisen eines Konsolen-Befehls an eine Funktions-Taste lautet set <Funktions-Taste> <Konsolen-Befehl>. Ist in einem Konsolen-Befehl ein Leerzeichen enthalten, muss dieser in Anführungszeichen gruppiert werden.

Der Befehl lautet somit: set F1 "show bootlog"
    Info:
    Der Router quittiert die Eingabe mit der Meldung set ok. Die korrekte Zuweisung kann direkt überprüft werden, da diese mit ausgegeben wird.

    root@1781VA:/Setup/Config/Function-Keys
    > set F1 "show bootlog"
    set ok:
    Key Mapping
    ========---------------------------------------------------------------------------------------------------
    F1 show bootlog



2. Zuweisen eines Befehls per WEBconfig:

2.1 Verbinden Sie sich mit einem Browser Ihrer Wahl mit dem Webinterface des Routers (WEBconfig) und loggen sich ein.

2.2 Wechseln Sie auf LCOS-Menübaum -> Setup -> Config -> Funktionstasten.



2.3 Klicken Sie auf Hinzufügen.



2.4 Im folgenden Menü wählen Sie die Taste aus, welcher Sie den Konsolen-Befehl zuweisen wollen und geben den Konsolen-Befehl bei Abbildung ein.
    Wichtig:
    In WEBconfig können Befehle mit Leerzeichen ohne Anführungszeichen eingegeben werden. Diese dürfen auch nicht gesetzt werden, da diese ansonsten in dem Befehl mit enthalten sind.



2.5 Mit einem Klick auf Setzen wird die Eingabe gespeichert.
    Info:
    Die Eingabe wird mit einer Erfolgs-Meldung quittiert, der Befehl wird aber nicht erneut angezeigt wie bei der Eingabe über die Konsole. Zur Kontrolle muss daher gegebenenfalls erneut in den Pfad LCOS-Menübaum -> Setup -> Config -> Funktionstasten gewechselt werden.



Ausgabe des Konsolen-Befehls über eine Funktions-Taste:

1. Verbinden Sie sich über die Konsole mit dem Router und loggen sich mit Root-Rechten ein.

2. Drücken Sie nun die in Schritt 1.3 bzw. 2.4 zugewiesene Funktions-Taste, woraufhin der zugewiesene Befehl auf der Konsole ausgegeben wird. Dieser muss noch mit der Enter-Taste bestätigt werden, damit dieser ausgeführt wird.
    Info:
    Sie können bei dem Zuweisen des Befehls den Parameter ^M ergänzen (bei Zuweisen über die Konsole sieht dies dann so aus: set F1 "show bootlog ^M"). Dann wird der Befehl bei Drücken der Funktions-Taste direkt ausgeführt.
    Catchwords: Funktions-Taste; function keys; konsole; Funktions-Taste
    Bitte bewerten Sie dieses Dokument! Dieses Dokument hat mir geholfen Dieses Dokument hat mir nicht geholfen